DeiFin – Die Finanzseite

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

     Devisenmarkt

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Rat und Tipps
Bücher
Glossar
Links

 

 

Währungen und Untereinheiten

 

Die folgende Liste zeigt in einer nach dem Abc aufgestellten Ordnung die in den verschiedenen Staaten und Währungshoheitsgebieten zurzeit geltenden Währungen zusammen mit ihren äquivalenten Untereinheiten ("Unternominalen") auf.
 

 

 Vergleich Tagesgeld

 

 auxmoney.com - Kredite von Privat an Privat

Land

Name der Währung

Untereinheit

Afghanistan

Afghani

100 Puls

Ägypten

Pfund

100 Piasters

Albanien

Lek

100 Quindarka

Algerien

Dinar

100 Centimes

Angola

Kwanza

100 Lwei

Argentinien

Peso

100 Centavos

Armenien

Dram

100 Lumma

Aruba

Florin

100 Cents

Aserbaidschan

Manat

100 Gepik

Äthiopien

Birr

100 Cents

Australien, Kiribati, Nauru, Tuvalu

Dollar

100 Cents

Bahamas

Dollar

100 Cents

Bahrain

Dinar

1000 Fils

Bangladesch

Taka

100 Poisha

Barbados

Dollar

100 Cents

Belize

Dollar

100 Cents

Bermuda

Dollar

100 Cents

Bhutan

Ngultrum

100 Chetrum

Bolivien

Boliviano

100 Centavos

Bosnien Herzegowina

Konvertible Mark

100 Fening

Botsuana

Pula

100 Thebe

Brasilien

Real

100 Centavos

Brunei

Dollar

100 Cents

Bulgarien

Lew

100 Stotinki

Burundi

Franc

100 Centimes

Chile

Peso

100 Centavos

Costa Rica

Colón

100 Centimes

Dänemark

Krone

100 Øre

Demokratische Republik Kongo

Franc

100 Centimes

Dominikanische Republik

Peso

100 Centavos

Dschibuti

Franc

100 Centimes

El Salvador

Colón

100 Centavos

Europäische Währungsunion*

Euro

100 Cents

Falklandinseln

Pfund

100 Pence

Fidschi

Dollar

100 Cents

Gambia

Dalasi

100 Bututs

Georgien

Lari

100 Tetri

Ghana

Cedi

100 Pesewas

Gibraltar

Pfund

100 Pence

Großbritannien und Nordirland

Pfund

100 Pence

Guatemala

Quetzal

100 Centavos

Guinea

Franc

100 Centimes

Guyana

Dollar

100 Cents

Haiti

Gourde

100 Centimes

Honduras

Lempira

100 Centavos

Hongkong

Dollar

100 Cents

Indien

Rupie

100 Paise

Indonesien

Rupiah

100 Sen

Internationaler Währungsfonds

Sonderziehungsrecht

-

Irak

Dinar

1000 Fils

Iran

Rial

100 Dinars

Island

Krone

100 Aurar

Israel

Schekel

100 Agorot

Jamaika

Dollar

100 Cents

Japan

Yen

100 Sen

Jemen

Rial

100 Fils

Jordanien

Dinar

1000 Fils

Kaimaninseln

Dollar

100 Cents

Kambodscha

Riel

10 Karak = 100 Sen

Kanada

Dollar

100 Cents

Kap Verde

Escudo

100 Centavos

Kasachstan

Tenge

100 Tyin

Katar

Riyal

100 Dirhams

Kenia

Schilling

100 Cents

Kirgisistan

Som

100 Tyiyn

Kolumbien

Peso

100 Centavos

Komoren

Franc

100 Centimes

Kroatien

Kuna

100 Lipa

Kuba

Peso

100 Centavos

Kuwait

Dinar

1000 Fils

Laos

Kip

100 At

Lesotho

Loti

100 Lisente

Lettland

Lats (seit 1.1.2014 Euro)

100 Santims

Libanon

Pfund

100 Piastres

Liberia

Dollar

100 Cents

Libyen

Dinar

1000 Dirhams

Litauen

Litas (seit 1.1.2015 Euro)

100 Centas

Macao

Pataca

100 Avos

Madagaskar

Ariary

5 Iraimbilanja

Malawi

Malawi-Kwacha

100 Tambala

Malaysia

Ringgit

100 Sen

Malediven

Rufiyaa

100 Laari

Marokko

Dirham

100 Centimes

Mauretanien

Ouguiya

5 Khoums

Mauritius

Rupie

100 Cents

Mazedonien

Denar

100 Deni

Mexiko

Peso

100 Centavos

Moldawien

Leu

100 Bani

Mongolei

Tugrik

100 Mongo

Mosambik

Metical

100 Centavos

Myanmar

Kyat

100 Pyas

Namibia

Dollar

100 Cents

Nepal

Rupie

2 Mohur = 100 Paisa

Neukaledonien

Franc

-

Neuseeland

Dollar

100 Cents

Nicaragua

Córdoba Oro

100 Centavos

Niederländische Antillen

Gulden

100 Cents

Nigeria

Naira

100 Kobo

Nordkorea

Won

100 Chon

Norwegen

Krone

100 0re

Oman

Rial

1000 Baizas

Ostkaribische Währungsunion

Dollar

100 Cents

Pakistan

Rupie

100 Paisa

Panama

Balboa

100 Centesimos

Papua-Neuguinea

Kina

100 Toea

Paraguay

Guaraní

100 Centimos

Peru

Nuevo Sol

100 Céntimos

Philippinen

Peso

100 Centavos

Polen

Złoty

100 Groszy

Ruanda

Franc

100 Centimes

Rumänien

Leu

100 Bani

Russland

Rubel

100 Kopeken

Salomonen

Dollar

100 Cents

Sambia

Sambischer Kwacha

100 Ngwee

Samoa

Tala

100 Sene

São Tomé und Príncipe

Dobra

100 Centimes

Saudi-Arabien

Riyal

20 Qirshes = 100 Hallalas

Schweden

Krone

100 Öre

Schweiz, Liechtenstein

Franken

100 Rappen

Serbien

Dinar

100 Para

Seychellen

Rupie

100 Cents

Sierra Leone

Leone

100 Cents

Simbabwe

Dollar

100 Cents

Singapur

Dollar

100 Cents

Somalia

Schilling

100 Centesimi

Sri Lanka

Rupie

100 Cents

St. Helena

Pfund

100 Pence

Südafrika

Rand

100 Cents

Sudan

Pfund

100 Piaster

Südkorea

Won

100 Chon

Suriname

Dollar

100 Cents

Swasiland

Lilangeni

100 Cents

Syrien

Pfund

100 Piastres

Tadschikistan

Somoni

100 Diram

Taiwan

Dollar

100 Cents

Tansania

Schilling

100 Cents

Thailand

Baht

100 Stangs

Tonga

Pa'anga

100 Seniti

Trinidad und Tobago

Dollar

100 Cents

Tschechien

Krone

100 Haleru

Tunesien

Dinar

1000 Millimes

Türkei

Neue Lira

100 Kuruş

Turkmenistan

Manat

100 Tennesi

Uganda

Shilling

100 Cents

Ukraine

Hrywnja

100 Kopeken

Ungarn

Forint

100 Fillér

Uruguay

Peso

100 Centesimos

Usbekistan

Sum

100 Tiyin

Vanuatu

Vatu

100 Centimes

Venezuela

Bolivar Fuerte

100 Céntimos

Vereinigte Arabische Emirate

Dirham

100 Fils

Vereinigte Staaten

Dollar

100 Cents

Vietnam

Đồng

10 Häo = 100 Xu

Volksrepublik China

Renminbi Yuan

10 Jiao = 100 Fen

Weißrussland

Rubel

100 Kupeken

Westafrikanische Wirtschafts- und Währungsunion

Franc

100 Centimes

Zentralafrikanische Wirtschafts- und Währungsunion

Franc

100 Centimes

Zypern (griechischer Teil)

Pfund (ab 1.1.2008 Euro)

100 Cents

Zypern (türkischer Teil) Türkische Lira 100 Kuruş

 

Tabelle: alle Währungen und ihre Untereinheiten

 

* Die 19 Mitgliedsstaaten der Europäischen Währungsunion (Europäische Wirtschafts- und Währungsunion, EWWU, kurz: Eurozone*, Euroraum), die den Euro als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt haben, sind in alphabetische Ordnung gebracht folgende:

1. Belgien, 2. Deutschland, 3. Estland (2011), 4. Finnland, 5. Frankreich, 6. Griechenland, 7. Republik Irland, 8. Italien, 9. Luxemburg, 10. Lettland (2014), 11. Litauen (2015), 12. Niederlande, 13. Österreich, 14. Portugal, 15. Slowakei (2009), 16. Slowenien (2007), 17. Spanien, 18. Malta (2008), 19. Zypern (nur griechischer Teil; 2008). Der Euro gilt gegenwärtig in folgenden europäischen Staaten als Zahlungsmittel: Andorra, Belgien, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kosovo, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Montenegro, Niederlande, Österreich, Portugal, San Marino, Slowakei, Slowenien, Spanien, Vatikanstadt und Zypern.

 

[* Der Euro besteht in der Eurozone seit dem 1. Januar 1999, zuerst allein als Buchgeld, und drei Jahre später mit der Einführung von Münzgeld und Geldzeichen gilt er dort auch als gesetzliches Zahlungsmittel.]

Siehe auch:

aktuelle Devisenkurse

Währungsumrechner

 

 

 Smava - Kredite von Mensch zu Mensch

Alle Angaben ohne Gewähr

 

zurück

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Rat und Tipps Bücher Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch den Disclaimer und Urheberrechtshinweis
© 2003
2017 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 11. Juli 2017. Alle Rechte vorbehalten.