DeiFin – Die Finanzseite

Home Zurück Feedback Inhalt Impressum Suchen Danke Datenschutz

     Outsourcing

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Bücher
Rat und Tipps
Glossar
Links

 

Thema: Gehaltsabrechnung erstellen

   Warum sollte die Entgeltabrechnung Ihres Unternehmens an Dritte ausgelagert werden

Outsourcing ist in aller Munde und hält auch bei der Lohn und Gehaltsabrechnung nicht zurück. Wenn das Unternehmen die Abrechnung seines Personals auslagert, dann hat das in letzter Konsequenz immer finanzielle Vorteile. Ganz gleich, aus welcher Sichtweise man diesen Schritt betrachtet, man muss sich immer mit den Tatsachen auseinandersetzen. Es gibt viele unterschiedliche Motive, warum man sich für einen solchen Schritt stark macht. Denken Sie zum Beispiel nur an die Unterscheidung zwischen kleinen und großen Unternehmen. Ein kleines Unternehmen wird die Vorteile eines Outsourcings deshalb nutzen, weil es wachsen möchte und die Kernkompetenz in seinem eigentlichen Geschäftsfeld stärken möchte. Aus diesem Grund sieht ein Unternehmen die finanziellen Vorteile in einer Umsatzsteigerung des angebotenen Produktes.

   Fokus auf die Kernkompetenzen des Unternehmens sinnvoll

Gerne verzetteln sich Manager in der Anfangs- bzw. Gründungsphase des eigenen Unternehmens und sind daher auch vielerorts gerne „Alleskönner“. Dieser Ansatz ist natürlich auch verständlich, denn Outsourcing kostet meist viel Geld. Gerade in der Gründungsphase hat man kaum finanzielle Ressourcen und muss diese genau einteilen und planen. Für das Personalwesen Geldmittel zur Verfügung zu stellen, fällt oft schwer. Deshalb unterbleibt der Schritt und man müht sich selbst mit der eigenen Personalverrechnung ab. Man muss auch bedenken, dass ein großer Teil der Betriebe in Deutschland keine Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen beschäftigt. Es sind Unternehmen, die als „Ein-Personen-Unternehmen“ bekannt geworden sind. Die Personalverrechnung erfolgt in diesem Fall in Form des Jahresausgleichs. Bevor man diese Tätigkeit aber auslagert, müht man sich lieber selbst über Stunden ab.

   Vorteile eines Lohnbüros insbesondere bei wachstumsstarken Unternehmen sichtbar

Das bringt natürlich viele Nachteile, weil die Konzentration auf das Kerngeschäft wegfällt. Ein Betrieb muss aber auch an das Wachstum denken, um finanziellen Erfolg sicherstellen zu können. Ohne ein gutes Wachstum wird ein Betrieb mit steigenden Kosten auch nicht überlebensfähig sein. Spätestens mit dem ersten zweistelligen Umsatzwachstum werden jedoch Mitarbeiter bzw. Mitarbeiterinnen eingestellt und Sie werden eine Gehaltsabrechnung erstellen müssen. Die Schaffung von personellen Ressourcen im Betrieb ist ebenso ein hoher Kostenfaktor, weshalb das Outsourcing meist mehr Vorteile bringt. Genau aus diesem Grund lassen sich die meisten Betriebe vom Serviceangebot eines Lohnbüros überzeugen. Die Mitarbeiter vor Ort sind auch mit den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vertraut.

 

Siehe auch:

Aufzählung

Anlageplanung von Börsengeschäften

Aufzählung

Aktienkalender: Bilanztermine, Dividenden, Prognosen

Aufzählung

Online Geld verdienen mit E-Commerce

Aufzählung

Die digitale Revolution im Finanzmanagement: Social Media Marketing

Aufzählung

Wirtschaftskalender

Aufzählung

Seminar Umsatzsteuer

Aufzählung

Was ist ein Robo-Advisor?

Aufzählung

Expertensuche: Sachverständige für Versicherungen und Kapitalanlagen

Aufzählung

Vergleich von Depots der Banken

Aufzählung

Vergleich von Girokonten

Aufzählung

Vergleich von Festgeldanlagen

Aufzählung

Vergleich von Kreditkarten

Aufzählung

Clever investieren: Informationsquellen und Know-how

Aufzählung

Palma Immobilien kaufen

Aufzählung

Ratings: Ratingagenturen und Rating-Einstufungen

 

zurück

"Im Anfang war die Tat."
Goethezitat aus "Faust"

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Bücher Rat und Tipps Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Feedback Inhalt Impressum Suchen Danke Datenschutz

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz und Urheberrecht
© 2003
2022 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Wegen geschäftl. Anzeigen wende man sich an info-d1@deifin.de.
Stand: 28. Oktober 2022. Alle Rechte vorbehalten.