DeiFin – Die Finanzseite

Home Zurück Feedback Inhalt Impressum Suchen Danke Datenschutz

     Passives Einkommen

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Bücher
Rat und Tipps
Glossar
Links

 

Thema: Passives Einkommen

 

 Passives Einkommen - was ist das und wie kann man es aufbauen?

Zahlreiche Menschen wünschen sich finanzielle Unabhängigkeit. In Zeiten von unsicheren Renten und einer weltweiten Pandemie ist dieser Wunsch nach Autonomie besonders nachvollziehbar. Um diesem Ziel näher zu kommen, kann man darauf hinarbeiten, sich ein passives Einkommen aufzubauen. Auch wenn man es nicht so weit schafft, sich komplett durch das passive Einkommen finanzieren zu können, bietet es doch ein zusätzliches Standbein. Wir möchten erklären, was ein passives Einkommen ist und wie man es aufbauen kann.

Quelle: Unsplash

Was bedeutet passives Einkommen?

Das passive Einkommen ist das Gegenteil von einem aktiven Einkommen, das wohl die meisten Menschen beziehen. Um ein aktives Einkommen zu erhalten, muss man zunächst eine Leistung, etwa die Arbeit in einem festen Job, erbringen, um im Anschluss daran sein Einkommen zu erhalten. Passives Einkommen hingegen generiert sich von allein, man muss aktiv nichts oder nur sehr wenig dafür tun. Jedoch ist die Vorarbeit meist sehr aufwendig, wenn man langfristig von seinem passiven Einkommen leben möchte. Deshalb ist ein passives Einkommen für viele Menschen nur ein zusätzliches Standbein, das aber dennoch einige Vorteile und Freiheiten mit sich bringt.

Wie kann man es erreichen?

Grundsätzlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, über die man sich langfristig ein passives Einkommen erarbeiten kann. Es gibt jedoch einige Voraussetzungen, die die Quelle des Einkommens erfüllen sollte. Zum Beispiel sollte sich die Idee leicht vervielfachen und oft verkaufen, im besten Fall auch leicht automatisieren lassen. Wichtig ist, dass die Idee langlebig ist und es sich um ein Produkt handelt, das nicht regelmäßig gewartet werden muss. Zwei Möglichkeiten zum Generieren eines passiven Einkommens möchten wir hier vorstellen.

Eigenes Business

Eine Möglichkeit zum Aufbau eines passiven Einkommens ist die Gründung eines eigenen Nebengewerbes. Das kann auch neben der Hauptbeschäftigung aufgebaut werden und langfristig für lukrative passive Einnahmen sorgen. Hier ist jedoch ein Punkt besonders wichtig: möchte man sich über ein eigenes Business ein passives Einkommen aufbauen, ist der anfängliche Aufwand sehr hoch. Die Renditen lassen sich jedoch deutlich besser beeinflussen als bei Investments. Wir möchten erklären, wie man mit dem eigenen Business sichtbar und erfolgreich wird.
Sobald die Idee für das eigene Business steht - zum Beispiel die Vermarktung eigener E-Books, gelabelter Produkte oder eines Onlinecoachings - soll diese Idee über eine Website und Social Media schnell an Sichtbarkeit gewinnen. Wer sich eine eigene Website aufbaut, sollte sich unbedingt mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, auseinandersetzen. Dabei geht es darum, die Website inhaltlich und technisch so zu optimieren, dass Suchmaschinen wie Google sie als besonders interessant für den Nutzer kategorisieren und sie deshalb weit vorne in den Suchergebnissen ausspielen. Wer zu passenden Suchbegriffen unter den ersten Suchergebnissen landet, erhält mehr Klicks und kann so seine Verkäufe erhöhen.
Um seine Website für Suchmaschinen zu optimieren, gibt es zahlreiche Maßnahmen. Maßnahmen, die direkt auf der Website durchgeführt werden können, nennt man Onpage Maßnahmen. Dabei handelt es sich etwa um die Anpassung der Metaangaben, die Optimierung der Ladegeschwindigkeit und natürlich der Inhalte selbst. Um weit vorne in den Suchergebnissen ausgespielt zu werden, sind SEO-Texte besonders wichtig. In SEO-Texten werden zuvor recherchierte Keywords so untergebracht, dass Suchmaschinen direkt erkennen können, worum es geht und die Inhalte als hochrelevant für die Nutzer markieren.
Auf der anderen Seite gibt es Maßnahmen, die nicht direkt auf der Website durchgeführt werden können, die sogenannten Offpage Maßnahmen. Professionelle Backlinks oder ein erfolgreicher Auftritt in den sozialen Medien können die Rankings in Suchmaschinen ebenfalls positiv beeinflussen.
Wer seine Leistungen oder Produkte eher lokal vertreiben möchte, sollte zusätzlich auf lokale SEO Maßnahmen setzen und sich dafür gegebenenfalls Unterstützung bei einer Local SEO-Agentur wie PerformanceLiebe suchen. Agenturen sorgen dafür, dass Inhalte besonders in lokalem Radius gefunden werden, indem sie beispielsweise einen professionellen Google My Business Eintrag erstellen und die Website so optimieren, dass sie weit vorne in den Local Listings auftaucht.

Investitionen

Viele Menschen bauen sich langfristig ein passives Einkommen auf, indem sie investieren. Das können Aktien, ETFs, Rohstoffe oder Immobilien sein - alle Investitionen werden so getätigt, dass sie mittel- oder langfristig Renditen abwerfen, die das eigene Leben - oder zumindest einen Teil davon - finanzieren. Hier gilt es natürlich, einige Punkte zu beachten. Zunächst ist es wichtig, sich ein Depot auszusuchen, das zu den eigenen Bedürfnissen passt. Bei den Investitionen selbst wird meist eine gesunde Mischung aus eher risikoarmen und risikoreichen Investments empfohlen. Durch risikoarme Investments generiert man Sicherheit, während risikoreiche Investments höhere Renditen, aber auch höhere Verluste einbringen können. Die Investition mit Sparplänen oder ähnlichem sollte in jedem Fall langfristig geplant werden, um sich ein passives Einkommen aufzubauen.

Siehe auch:

Kapitalanlage jetzt vergleichen!

Die Goldseite

Depotvergleich Börse

Tagesgeldvergleich

Vergleich von Girokonten

Vergleich von Festgeldanlagen

Vergleich von Ratenkrediten

So regelt man seine Finanzen besser

Der Devisenhandel

Kryptowährungen als Zahlungsmethode

In Amazon investieren – eine gute Idee?

Über den Wert von Fußball

Komplexe Kurse: Was beeinflusst die Preise am Finanzmarkt?

Sachverständige für Versicherungen und Kapitalanlagen

Alle Angaben ohne Gewähr

 

zurück

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Bücher Rat und Tipps Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Feedback Inhalt Impressum Suchen Danke Datenschutz

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz und Urheberrecht
© 2003
2021 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 19. Juli 2021. Alle Rechte vorbehalten.