DeiFin – Die Finanzseite

Home Zurück Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

    Buchhaltungssoftware

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Rat und Tipps
Bücher
Glossar
Links

 

Nützliche Informationen für Unternehmer

 

   Mit der richtigen Buchhaltungssoftware Arbeitsabläufe erleichtern

Wer sich selbständig machen möchte, macht sich am besten bereits im Vorfeld Gedanken über die Art, wie er seine Buchhaltung erledigen möchte. Denn nicht zuletzt mit einer ordentlichen Buchhaltung steht und fällt der Erfolg eines Unternehmens. Zudem muss auch im Hinblick auf die Steuererklärungen, die das Finanzamt regelmäßig von Unternehmern erwartet, darauf geachtet werden, dass die Buchhaltung ordnungsgemäß geführt wird.

Die passende Software zum Unternehmen auswählen

Die Buchhaltung kann sich, abhängig von der Größe und der Art des Betriebs, von Unternehmen zu Unternehmen stark unterscheiden. Daher ist es wichtig, dass Sie eine Buchhaltungssoftware wählen, die Ihren Anforderungen genügt. So gibt es zum Beispiel gesonderte Programme eigens für kleine und mittelständische Unternehmen, die bereits die wichtigsten Kontenrahmen für die jeweiligen Buchungen enthalten. Aber auch für große Unternehmungen, die zur doppelten Buchführung und zur Bilanzierung verpflichtet sind, ist eine breite Auswahl an Buchhaltungssoftware erhältlich. Der kostenlose Ratgeber von www.gruendercheck.com gibt eine Übersicht über zeitgemäße Programme sowie Ratschläge zur Auswahl der passenden Software.

Mitarbeiter in die Auswahl der Software mit einbeziehen

Bei der Auswahl einer Buchhaltungssoftware empfiehlt es sich, diejenigen Mitarbeiter mit einzubeziehen, die später mit dem Programm arbeiten sollen - falls Sie das nicht selbst sind. Denn diese können unter Umständen nützliche Beiträge zur Wahl der geeigneten Software leisten. Überdies sollten sie sich mit dem Anwendungsprogramm hinlänglich vertraut machen, das Ihnen die tägliche Arbeit in der Buchhaltung erleichtern soll.

Schulungs-Angebote nutzen

Eine Vielzahl von Buchhaltungssoftware, besonders die teurere, bietet die Möglichkeit zur Schulung eines oder mehrerer Mitarbeiter. Diese sollten Sie auf jeden Fall wahrnehmen. Denn nur so können Sie das Programm schon nach kürzester Zeit möglichst wirkungsvoll und nachhaltig nutzen. Nur eine gute Schulung hilft mögliche Fehler und Missverständnisse bei der Nutzung der Software sicher verhüten.

 

Lesen Sie auf der folgenden Seite:

Girokonto-Vergleich und Gemeinschaftskonto

 

Siehe auch:

  Liste aller Währungskürzel

  Liste aller Währungen und Untereinheiten

  Die Goldseite

  Devisenkurse in Echtzeit

  Depotvergleich

  Tagesgeldvergleich

  Vergleich von Festgeldanlagen

  Vergleich von Kreditkarten

  Vergleich von Ratenkrediten

  Onlinebanking kostengünstig abwickeln

  Zins-Futures

 

In eigener Sache:

Sie sind Redakteur oder Spezialist auf dem Gebiet der Finanzen? Sie fühlen sich berufen, Fachaufsätze über das Thema der Börsen und Finanzen zu schreiben und sind überdies mit den besonderen Handelstechniken an den Welt-Finanzplätzen vertraut? Dann sind Sie herzlich eingeladen, Ihren Aufsatz, Ihr Zirkular, Ihr Buch usw. auf dieser Seite zu veröffentlichen. Nutzen Sie DeiFin.de zu Veröffentlichung Ihrer Schriften! Senden Sie hierzu eine Anfrage, ggf. mit Kopie Ihrer Arbeit an info-d1@deifin.de. Sie erhalten anschließend weitere Informationen und werden benachrichtigt, sowie Ihre Schrift auf dieser Seite erscheint.

zurück

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Rat und Tipps Bücher Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch den Disclaimer und Urheberrechtshinweis
© 2003
2016 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 12. April 2016. Alle Rechte vorbehalten.