DeiFin – Die Finanzseite

Home Zurück Feedback Inhalt Impressum Suchen Content Datenschutz

     Rat und Tipps

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Bücher
Rat und Tipps
Glossar
Links

 

Erfolg an der Börse

 

   Erfolg an der Börse - dies sollten Anleger wissen

An der Börse können sehr gute Renditen erzielt werden. Um dauerhaft erfolgreich zu sein, müssen allerdings die Grundregeln der Aktienanlage beherrscht werden. Ohne realistische Ziele und ausreichendes Grundwissen über den Aktienhandel kann der Vermögensaufbau scheitern.

 

Bildquelle: https://pixabay.com/de/chart-trading-kurse-analyse-1942059/

Börsen-Fachwissen erleichtert den Vermögensaufbau

Viele Anleger, die schnell reich werden wollten, erreichten genau das Gegenteil. Eine Investition in Aktien, deren Wert sich innerhalb weniger Wochen verdoppelt, ist mit entsprechend hohen Risiken verbunden. Zum Handeln an der Börse ist ein Depot erforderlich, dass sowohl bei einer klassischen Bank oder bei einem Broker eröffnet werden kann. Abhängig davon, wie das Depot genutzt wird, können Leistungen, Gebühren und Konditionen variieren. Der viks Registrierungscode ist nur für neue Kunden verfügbar und muss zunächst aktiviert werden. Für den Aufbau eines Vermögens sind Börsen-Fachwissen, Geduld und eine effiziente Finanzstrategie notwendig. Die Erträge steigen aufgrund des Zinseszinseffekts mit der Zeit an, sodass Rücklagen für das Alter geschaffen werden können. Börsenneulinge sollten sich zunächst mit den Grundbegriffen der Börse vertraut machen und die Bedeutung von Bezeichnungen wie Depot, Broker, Trade und Order kennen. Eine Grundvoraussetzung für einträgliche Börsengeschäfte ist neben einem profunden Fachwissen auch die richtige Aktienstrategie. Vor allem Privatanleger überschätzen sich dabei häufig. Dadurch verdienen sie kaum Geld an der Börse. Zu den wichtigsten Regeln im Umgang mit Aktien gehört das richtige Timing. Aktienhändler, die keine Geduld aufbringen, können ihre Gewinne durch unbedachtes Handeln verlieren. Die Bedeutung von Steuern und Gebühren im Zusammenhang mit Börsengeschäften wird häufig stark unterschätzt.

 

Die Bedeutung der richtigen Finanzstrategie

Um beim Traden langfristig erfolgreich zu sein, kommt es darauf an, dass die geeignete Anlagemethode ausgewählt wird. Dabei kann es sich sowohl um einen ETF-Sparplan als Geldanlage oder um eine Buy-and-Hold Strategie handeln. Aufgrund niedriger Zinsen sind Aktien ein integraler Bestandteil des Vermögensaufbaus. Da Aktienkurse starken Schwankungen unterliegen, sollten nur Summen investiert werden, die innerhalb der nächsten zehn bis fünfzehn Jahre nicht benötigt werden. Das verfügbare Kapital sollte darüber hinaus nicht nur in einer einzigen Aktie angelegt, sondern breit gestreut werden. Dadurch kann das Verlustrisiko minimiert werden. Fonds sind eine Möglichkeit, in den Aktienmarkt einzusteigen. Auch für private Sparer lohnt sich die Geldanlage in Tages- und Festgeld heute nicht mehr. Negative Zinsen haben dazu geführt, dass das private Vermögen wegen der Inflation vom Kaufkraftverlust bedroht ist. Obwohl es sich bei Aktien um riskantere Wertpapiere handelt, sind diese Finanzprodukte zum langfristigen Kapitalaufbau am besten geeignet. Aktien bieten die Chance auf höhere Erträge. Der Zinseszinseffekt ist einer der entscheidenden Faktoren beim Vermögensaufbau. Ein nennenswerter Effekt wird allerdings erst ab einer Verzinsung von mindestens 5 Prozent erzielt. Solche Renditen sind jedoch nur möglich, wenn im Portfolio auch Aktien enthalten sind. Bei der Entscheidung für geeignete Investitionen spielt auch die Börsenentwicklung eine wichtige Rolle. Die Zukunft des Weltaktienmarkts in den kommenden Jahren ist zwar noch ungewiss, dennoch gibt es einige Faktoren, die auf eine wirtschaftliche Stabilität hinweisen. Das Wirtschaftswachstum, mit dem Wirtschaftsfachleute hierzulande rechnen, deutet darauf hin, dass die Aktienkurse sich künftig positiv entwickeln werden. Darüber hinaus hat auch die Zinspolitik der Notenbanken einen großen Einfluss auf den Wertpapierhandel, da sinkende Zinsen häufig zu höheren Aktienkursen führen.

 

Siehe auch:

Börsengeschäfte und Girokontoverwaltung über einen Anbieter

Die Goldseite

Devisenkurse in Echtzeit

Depotvergleich

Tagesgeldvergleich

Vergleich von Girokonten

Vergleich von Kreditkarten

Vergleich von Ratenkrediten

Alles zum Thema Kapitalanlage

Risikomanagement: Wie erzielt man hohe Gewinne bei beherrschbarem Risiko?

Traden lernen: Die ersten Schritte für Einsteiger

Wie wichtig die Erstellung eines Vermögensplans ist

 

Alle Angaben ohne Gewähr

 

zurück

"Im Anfang war die Tat."
Goethezitat aus "Faust"

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Bücher Rat und Tipps Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Feedback Inhalt Impressum Suchen Content Datenschutz

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zum Datenschutz und Urheberrecht
© 2003
2019 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 05. Juli 2019. Alle Rechte vorbehalten.