DeiFin – Die Finanzseite

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

    Kontraktspezifikationen

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Rat und Tipps
Bücher
Glossar
Links

 

 

Chicago Board of Trade (CBOT) der CME Group

 

  •    Landwirtschaftliche Produkte:

 

Corn Futures (Mais)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: C, im elektronischen Handel an der Globex®: ZC

Kontraktumfang: 5000 bushel (Scheffel) Mais (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 127 "metric tons".

Tick-Größe: ¼ US-Cent/bushel (12,50 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Viertel eines US-Cent pro Scheffel (bu)

Kontraktmonate: März, Mai, Juli, September und Dezember (Erntejahr: 1. September bis 31. August).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Corn Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.1 Gelb: 1,5 US-Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 Gelb: zu pari, Nr.3 Gelb: 1,5 US-Cent/bushel unter Kontraktpreis

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 25 US-Cent/bushel (1250 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 5 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 45 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird. Vgl. hierzu Price-Limit-Update der CBOT.

Positions-Obergrenze: Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT bzw. die betreffenden Börsenregeln der CME Group.

Reportable Limit: 250 Kontrakte

 

 

 

 

 

 

 

Margin: Maintenance Margin: 1000 US-$, Hedging Margin: 1000 US-$

Mini-sized Corn (Mais)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: YC ; im elektronischen Handel an der Globex®: XC

Kontraktumfang: 1000 bushel (Scheffel) Mais (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 25 "metric tons".

Tick-Größe: 1/8 US-Cent/bushel (1,25 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Achtel eines Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: Juli, September, Dezember, März und Mai (Erntejahr: 1. September bis 31. August).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Corn Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.1 Gelb: 1,5 US-Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 Gelb: zu pari, Nr.3 Gelb: 1,5 US-Cent/bushel unter Kontraktpreis

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:45 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 25 US-Cent/bushel (250 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 5 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 45 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird. Vgl. hierzu Price-Limit-Update der CBOT.

Positions-Obergrenze: Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT bzw. die betreffenden Börsenregeln der CME Group.

Reportable Limit: 250 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 200 US-$, Hedging Margin: 200 US-$

Oats Futures (Hafer)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: O , im elektronischen Handel an der Globex®: ZO

Kontraktumfang: 5000 bushel (Scheffel) Hafer (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 86 "metric tons".

Tick-Größe: ¼ US-Cent/bushel (12,50 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Viertel eines Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: Juli, September, Dezember, März und Mai; (Erntejahr: Juli bis Mai).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Oats Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.1 und Nr.2 (schwer): zu pari, Nr.1 (schwer): 3 US-Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.1 (extraschwer): 7 US-Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 (extraschwer): 4 US-Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 (36 pounds Testgewicht): 3 US-Cent/bushel unter Kontraktpreis, Nr.2 (34 pounds Testgewicht): 6 US-Cent/bushel unter Kontraktpreis

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 20 US-Cent/bushel (1000 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 5 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 30 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird. Vgl. hierzu Price-Limit-Update der CBOT.

Positions-Obergrenze: 2000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 60 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 800 US-$, Hedging Margin: 800 US-$

Rough Rice Futures (Reis)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 14 , im elektronischen Handel an der CME Globex®: ZR

Kontraktumfang: 2000 cwt ("hundredweight") Reis (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 91 "metric tons".

Tick-Größe: ½ US-Cent/cwt (10 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent pro cwt

Kontraktmonate: September, November, Januar, März, Mai und Juli

Letzter Handelstag: 7. Geschäftstag vor dem letzten Geschäftstag des terminfälligen Liefermonats

Letzter Lieferungstag: letzter Geschäftstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Rough Rice Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: US Nr.2 oder besser grober Langkorn-Reis. Preisauf- und -abschläge bei abweichender Qualität sind jedoch gemäß Börsenregeln möglich. Siehe Börsenspezifikation zwecks genauer Angaben hierzu.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 90 US-Cent/cwt (1800 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 6 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 135 US-Cent/cwt. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird. Vgl. hierzu Price-Limit-Update der CBOT.

Positions-Obergrenze: 1800 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 50 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 850 US-$, Hedging Margin: 850 US-$

Soybeans Futures (Sojabohnen)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: S , im elektronischen Handel an der Globex®: ZS

Kontraktumfang: 5000 Bushels (Scheffel) Sojabohnen (Kategorie: Ölsaaten); dies entspricht ca. 136 "metric tons".

Tick-Größe: ¼ US-Cent/bushel (12,50 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Viertel eines US-Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: September, November, Januar, März, Mai, Juli und August; (Erntejahr: November bis September). Die Zahl der insgesamt handelbaren Kontraktmonate bestimmt die Börse.

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Soybean Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.1 Gelb: 6 Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 Gelb: zu pari, Nr.3 Gelb: 6 Cent/bushel unter Kontraktpreis. Zu Nr.3 Gelb siehe Rules and Regulations der CBOT (Chapter 10s).

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 60 US-Cent/bushel (3000 US-$) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 7 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 90 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 15000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 150 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 2000 US-$, Hedging Margin: 2000 US-$

Soybean Meal Futures (Sojamehl)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 06 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZM

Kontraktumfang: 100 short tons Sojamehl (Sojaschrot; Kategorie: Getreide und Futtermittel), mit 2000 lbs/short ton; dies entspricht ca. 91 "metric tons".

Tick-Größe: 10 US-Cent/short ton (10 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Dollar und Cent pro "short"-Tonne

Kontraktmonate: Oktober, Dezember, Januar, März, Mai, Juli, August und September; (Erntejahr: Oktober bis September).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Soybean Meal Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Sojamehl mit 48% minimalem Proteingehalt; siehe Börsenspezifikationen zwecks genauer Angaben hierzu.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 20 US-$/Tonne (2000 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird. Sofern mindestens 2 der ersten 8 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 30 US-Dollar/Tonne. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 6500 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 200 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 1900 US-$, Hedging Margin: 1900 US-$

Soybean Oil Futures (Sojaöl)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 07 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZL

Kontraktumfang: 60000 lbs Sojaöl (Kategorie: Pflanzenöle); dies entspricht ca. 27 "metric tons".

Tick-Größe: 1/100 US-Cent/lb. (6 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent pro lb.

Kontraktmonate: Oktober, Dezember, Januar, März, Mai, Juli, August und September; (Erntejahr: Oktober bis September).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 7 Geschäftstage nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Soybean Oil Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Sojaöl als Roherzeugnis entsprechend den genauen Spezifikationen der Terminbörse

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 2 US-Cent/lb. (1200 US-$) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 8 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 3 US-Cent/lb. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 8000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 200 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 800 US-$, Hedging Margin: 800 US-$

Mini-sized Soybean Futures (Sojabohnen)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: YK ; im elektronischen Handel an der Globex®: XK

Kontraktumfang: 1000 bushel (Scheffel) Sojabohnen (Kategorie: Ölsaaten); dies entspricht ca. 27 "metric tons".

Tick-Größe: 1/8 US-Cent/bushel (1,25 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Achtel eines Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: September, November, Januar, März, Mai, Juli und August; (Erntejahr: November bis September).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Mini Soybean Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.1 Gelb: 6 Cent/bushel über Kontraktpreis, Nr.2 Gelb: zu pari, Nr.3 Gelb: 6 Cent/bushel unter Kontraktpreis

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:45 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 60 US-Cent/bushel (600 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mindestens 2 der ersten 7 Termine am Limit schließen, erweitert sich dasselbe für die nächste Handelperiode auf nunmehr 90 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 15000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 150 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 400 US-$, Hedging Margin: 400 US-$

Wheat Futures (Weizen)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: W , im elektronischen Handel an der Globex®: ZW

Kontraktumfang: 5000 bushel (Scheffel) Chicago SRW Weizen (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 136 "metric tons".

Tick-Größe: ¼ US-Cent/bushel (12,50 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Viertel eines Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: Juli, September, Dezember, März und Mai; (Erntejahr: Juni bis Mai).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Wheat Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.2 "soft red"-Winterweizen, Nr.2 "hard red"-Winterweizen, Nr.2 "dark northern"-Frühlingsweizen, Nr.2 "northern"-Frühlingsweizen zu pari; Nr.1 "soft red"-Winterweizen, Nr.1 "hard red"-Winterweizen, Nr.1 "dark northern"-Frühlingsweizen Nr.1 "northern"-Frühlingsweizen jeweils 3 US-Cent pro bushel über dem Kontraktpreis. Zu hiervon abweichenden Qualitäten vgl. Börsenregeln der CBOT. Lieferungen erfolgen an ein börsenseitig lizenziertes Lagerhaus in Chicago oder Toledo, Ohio.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:20 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 35 US-Cent/bushel (1750 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mehr als ein Terminmonat der ersten 5 Termine am Limitpreis schließen sollte, erhöht sich das tägliche Preislimit am nächsten Handelstage für alle Termine auf 55 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 12000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 150 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 1500 US-$, Hedging Margin: 1500 US-$

Mini sized Wheat Futures (Weizen)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: YW , im elektronischen Handel an der Globex®: XW

Kontraktumfang: 1000 bushel (Scheffel) Chicago SRW Weizen (Kategorie: Getreide und Futtermittel); dies entspricht ca. 27 "metric tons".

Tick-Größe: 1/8 US-Cent/bushel (1,25 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-Cent und Achtel eines Cent pro Scheffel

Kontraktmonate: Juli, September, Dezember, März und Mai; (Erntejahr: Juni bis Mai).

Letzter Handelstag: Geschäftstag vor dem 15. Kalendertag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Mini Wheat Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Nr.2 "soft red"-Winterweizen, Nr.2 "hard red"-Winterweizen, Nr.2 "dark northern"-Frühlingsweizen, Nr.2 "northern"-Frühlingsweizen zu pari; Nr.1 "soft red"-Winterweizen, Nr.1 "hard red"-Winterweizen, Nr.1 "dark northern"-Frühlingsweizen Nr.1 "northern"-Frühlingsweizen jeweils 3 US-Cent pro bushel über dem Kontraktpreis. Zu hiervon abweichenden Qualitäten vgl. Börsenregeln der CBOT. Lieferungen erfolgen an ein börsenseitig lizenziertes Lagerhaus in Chicago oder Toledo, Ohio.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 19:00 Uhr - 07:45 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) und Montag - Freitag, 08:30 - 13:45 Uhr (CT). Am letzten Handelstag nur bis 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 35 US-Cent/bushel (1750 US-$/Kontrakt) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Sofern mehr als ein Terminmonat der ersten 5 Termine am Limitpreis schließen sollte, erhöht sich das tägliche Preislimit am nächsten Handelstage für alle Termine auf 55 US-Cent/bushel. Das Limit reduziert sich wiederum stufenweise, sofern kein Termin mehr am Limit schließt. Im Spot-Kontrakt besteht kein Limit, wobei das Limit ab dem "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 12000 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 150 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 300 US-$, Hedging Margin: 300 US-$

Ethanol Futures

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort und elektronischer Handel an der Globex®: EH

Kontraktumfang: 29000 Gallonen Äthanol (Kategorie: Energie); dies entspricht etwa einer Waggonladung.

Tick-Größe: 1/10 US-Cent/Gallone. (29 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in US-$ pro Gallone.

Kontraktmonate: alle Kalendermonate, insgesamt werden 36 Monate notiert.

Letzter Handelstag: 3. Geschäftstag des terminfälligen Kontraktmonats

Letzter Lieferungstag: 2. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag

Andienungsmodalität: physische Lieferung gemäß "Ethanol Futures Settlement Procedures" der CBOT.

Qualität: Denatured Fuel Ethanol ASTM D4806 sowie "California Standards"

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 Uhr - 16:00 Uhr des Folgetages (Chicago Zeit CT) mit einer einstündige Handelsunterbrechung täglich zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr (CT). Am letzten Handelstag endet der Handel bereits um 12:00 Uhr CT.

Tägliches Preislimit: 30 US-Cent/Gallone (8700 US-$) über bzw. unter dem Schlusskurs ("settlement") des Vortages. Im Spotmonat besteht kein Limit, wobei das Limit zum "first position day" aufgehoben wird.

Positions-Obergrenze: 2500 Kontrakte bezogen auf alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 25 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 4000 US-$, Hedging Margin: 4000 US-$

  •    Finanzprodukte des CBOT

Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA) Futures [Achtung: Der Handel in Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA) Futures wurde an der Globex®am 12. März 2015 eingestellt!]

Ticker-Symbol: Parkett ("open outcry"): DJ , im elektronischen Handel (CME Globex®): ZD

Kontraktumfang: 10 US-$ mal Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA). Der DJIA ist ein preisgewichteter Durchschnitt der 30 bedeutendsten US-amerikanischen Aktiengesellschaften ("blue chips"); mit folgenden Einzelwerten: 3M, AMERICAN EXPRESS, APPLE, BOEING, CATERPILLAR, CHEVRON, CISCO SYSTEMS, COCA-COLA, DU PONT, EXXON MOBIL, GENERAL ELECTRIC, GOLDMAN SACHS GROUP, HOME DEPOT, INTEL, INTL. BUSINESS MACHINES, JOHNSON & JOHNSON, JP MORGAN CHASE, MCDONALD'S, MERCK & CO, MICROSOFT, NIKE, PFIZER, PROCTER & GAMBLE, TRAVELERS, UNITEDHEALTH GROUP, UNITED TECHNOLOGIES, VERIZON COMMUNICATIONS, VISA, WAL-MART STORES, WALT DISNEY.

Tick-Größe: 1 Index-Punkt (10 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in vollen Index-Punkten

Kontraktmonate: Es werden 4 Monate nebeneinander gelistet: März, Juni, September und Dezember, dazu stets 2 Dezember-Kontrakte.

Letzter Handelstag: der Handelstag vor dem "Final Settlement"-Tag

"Final Settlement"-Tag: 3. Freitag des terminfälligen Kontraktmonats

"Settlement": Barausgleich ("cash-settlement") am "Final Settlement"-Tag. Der Kontraktwert entspricht 10 US-$ mal einem gesondert ermittelten Eröffnungskurs des Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA).

Handelszeiten: Parkett ("open outcry"): Montag - Freitag, 8:30 - 15:15 Uhr Chicago Zeit (CT), fällige Termine schließen spätestens um 15:15 Uhr (CT) am Donnerstag vor Fälligkeit. Elektronischer Handel (CME Globex®): Sonntag - Donnerstag, 15:30 - 16:30 und 17:00 - 8:15 Uhr Chicago Zeit (CT), sonntags 17:00 – 8:15 Uhr (CT) des nächsten Tages.

Tägliches Preislimit: sukzessiv steigende Kurslimits von 10%, 20% und 30%, basierend auf den durchschnittlichen täglichen Schlusskursen des DJIASM im letzten Monat des vorherigen Quartals. Diese Limits gelten nur für unter den Schlusskurs des Vortags fallende Kurse. Diese werden jeweils zu Beginn eines neuen Quartals neu berechnet. Es gelten die Regelungen der NYSE "circuit-breakers" (vgl. hierzu: CBOT Regulation 1008.01).

Positionslimit: 50000 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 200 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 7800 US-$, Hedging Margin: 7800 US-$

E-mini Dow Futures

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort und elektronischer Handel an der Globex®: YM

Kontraktumfang: 5 US-$ mal Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA). Der DJIA ist ein preisgewichteter Durchschnitt 30 der bedeutendsten US-amerikanischen Aktiengesellschaften ("blue chips").

Tick-Größe: 1 Index-Punkt (5 US-$/Kontrakt); alle Preisangaben in vollen Index-Punkten

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember. Es werden stets 4 Monate nebeneinander gelistet.

Letzter Handelstag: der Handelstag vor dem "Final Settlement"-Tag

"Final Settlement"-Tag: 3. Freitag des terminfälligen Kontraktmonats

"Settlement": Barausgleich ("cash-settlement") am "Final Settlement"-Tag. Der Kontraktwert entspricht 5 US-$ mal einem gesondert ermittelten Eröffnungskurs des Dow Jones Industrial AverageSM (DJIA). Vgl. hierzu E-mini Dow Settlement Procedures.

Handelszeiten: elektronischer Handel am der Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr des nächsten Tages Chicago Zeit (CT) mit 15-minütiger Handelsunterbrechung von 15:15 Uhr (CT) - 15:30 Uhr (CT). Montag - Donnerstag: Handelspause von 16:00 - 17:00 Uhr (CT) ("daily maintenance period"). Am letzten Handelstag schließen fällige Termine spätestens um 8:30 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: sukzessiv steigende Kurslimits von 5%, 7%, 13% und 20%, basierend auf den durchschnittlichen täglichen Schlusskursen des DJIASM im Einklang mit den "circuit breakers provisions" der New York Stock Exchange (NYSE). Diese Limits gelten nur für unter den Schlusskurs des Vortags fallende Kurse. Vgl. dazu: CME Price Limit Guide.

Positionslimit: 100000 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 200

Margin: Maintenance Margin: 3900 US-$, Hedging Margin: 3900 US-$

30 Day FED Fund Futures

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 41 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZQ

Kontraktumfang: US-Schatzanweisungen im Nennwert von 5 Mio. US-$.

Tick-Größe: im nächstfälligen Monatstermin ¼ von 1 Basispunkt für das ganze Jahr, dies entspricht 10,4175 US-$ je Kontrakt. Sonst ½ von 1 Basispunkt (½ von 1/100 von 1 Prozentpunkt von 5 Mio. US-Dollar entspricht 20,835 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent; pari entspricht 100%.

Kursangabe: 100 − Zinssatz (dies ist die durchschnittliche tägliche "fed funds overnight rate" des Fälligkeitsmonats), z.B. 98,75 bei 1,25%. Der Referenzzins ist der durchschnittliche Zinssatz für Übernachtgeld der Federal Reserve.

Kontraktmonate: jeweils die nächsten 36 Kalendermonate

Letzter Handelstag: letzter Geschäftstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: am ersten Geschäftstag nach dem letzten Handelstag "cash settlement" gegen den durchschnittlichen Zinssatz für Übernachtgeld der Federal Reserve ("fed funds overnight rate") gerundet auf den nächsten halben Prozentpunkt des Referenzzinssatzes des Liefermonats, der  von der Federal Reserve Bank of New York bekannt gegeben wird. Vgl. hierzu 30-Day Fed Fund Settlement Procedures.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag "Settlement" zwischen 13:59 und 14:00 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: 50 Basispunkte

Positionslimit: 3000 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 600 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 285 US-$, Hedging Margin: 285 US-$.

2 Year U.S. Treasury Notes Futures (US-Staatsanleihen mit 2-jähriger Laufzeit)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 26 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZT

Kontraktumfang: US-Staatsanleihe im Nennwert von 200000 US-$ bei Fälligkeit.

Tick-Größe: ein Viertel von 1/32 Prozentpunkt (15,625 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent, pari entspricht 100%.

Kursangabe: volle Prozentpunkte (2000 US-$/Kontrakt) und ein Viertel von 1/32 Punkt (= 1/128 Punkt). Beispiel: 95-24 entspricht 95 24/32 Punkte; 95-242 entspricht 95 24,25/32; 95-245 entspricht 95 24,5/32 und 95-247 entspricht 95 24,75/32 Punkte.

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember, wobei stets die 3 ersten Termine nacheinander gelistet werden.

Letzter Handelstag: der frühere Tag von a.) dem zweiten Geschäftstag vor dem Emissionstag des laufenden Monats der Anleihe und b.) dem letzten Geschäftstag des Kalendermonats. Vgl. hierzu die Final Settlement Kalkulation für Treasuries an der CBOT.

Letzter Lieferungstag: 3. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag

Andienungsmodalität: Ausgleich durch Bucheintrag im automatischen Buchungssystem der Federal Reserve (US-Zentralbank)

Qualität: US-Staatsanleihen mit einer anfänglichen Laufzeit von nicht mehr als fünf Jahren und drei Monaten und mit einer verbleibenden Restlaufzeit von einem Jahr und neun Monaten oder länger, bezogen auf den ersten Tag des Liefermonats, jedoch nicht länger als zwei Jahre, bezogen auf den letzten Tag des Liefermonats. Der Rechnungspreis entspricht dem letzten "Settlement"-Preis des Futures multipliziert mit dem maßgeblichen Umrechnungsfaktor ("conversion factor") zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen ("Marchzinsen"). Der Umrechnungsfaktor bezieht sich dabei auf einen Anleihe-Kupon von 6%.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag schließt der Handel um 12:01 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: zunächst (level 1) bei 3000 Basispunkten. Dies entspricht einer Wertänderung von 6000 US-$.

Positionslimit: 7500 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 1000 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 650 US-$, Hedging Margin: 650 US-$

5 Year U.S. Treasury Notes Futures (US-Staatsanleihen mit 5-jähriger Laufzeit)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 25 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZF

Kontraktumfang: US-Staatsanleihe im Nennwert von 100000 US-$ bei Fälligkeit.

Tick-Größe: Ein Viertel von 1/32 Punkt (7,8125 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent, pari entspricht 100%.

Kursangabe: volle Prozentpunkte (1000 US-$/Kontrakt) und Viertel von 1/32 Prozentpunkt. Beispiel: 91-24 entspricht 91 24/32 Prozentpunkte, 91-245 entspricht 91 24,5/32 Prozentpunkte und 91-247 entspricht 91 24,75/32 Punkte.

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember, wobei stets die 3 ersten Termine nacheinander gelistet werden.

Letzter Handelstag: der letzte Geschäftstag des Kalendermonats. Vgl. hierzu die Final Settlement Kalkulation für Treasuries an der CBOT.

Letzter Lieferungstag: 3. Geschäftstag nach dem letzten Handelstag

Andienungsmodalität: Ausgleich durch Bucheintrag im automatischen Buchungssystem der Federal Reserve (US-Zentralbank)

Qualität: US-Staatsanleihen mit einer anfänglichen Laufzeit von nicht mehr als fünf Jahren und drei Monaten und mit einer verbleibenden Restlaufzeit von vier Jahren und zwei Monaten oder länger bezogen auf den ersten Tag des Liefermonats. 5-jährige US-Staatsanleihen, die nach dem letzten Handelstag des Kontraktmonats emittiert wurden, werden nicht akzeptiert. Der Rechnungspreis entspricht dem letzten "Settlement"-Preis des Futures multipliziert mit dem maßgeblichen Umrechnungsfaktor ("conversion factor") zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen ("Marchzinsen"). Der Umrechnungsfaktor bezieht sich dabei auf einen Anleihe-Kupon von 6%.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag schließt der Handel um 12:01 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: zunächst (level 1) bei 6000 Basispunkten. Dies entspricht einer Wertänderung von 6000 US-$.

Positionslimit: 7500 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 2000 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 900 US-$, Hedging Margin: 900 US-$

10 Year U.S. Treasury Notes Futures (US-Staatsanleihen mit 10-jähriger Laufzeit)

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 21 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZN

Kontraktumfang: US-Staatsanleihe im Nennwert von 100000 US-$ bei Fälligkeit.

Tick-Größe: Die Hälfte von 1/32 Prozentpunkt (15,625 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent, pari entspricht 100%.

Kursangabe: volle Punkte (1000 US-$/Kontrakt) und die Hälfte von 1/32 Punkt. Beispiel: 91-24 entspricht 91 24/32 Punkte und 91-245 entspricht 91 24,5/32 Punkte.

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember, wobei stets die 3 ersten Termine nacheinander gelistet werden.

Letzter Handelstag: 7 Geschäftstage vor dem letzten Geschäftstag des terminfälligen Liefermonats. Vgl. hierzu die Final Settlement Kalkulation für Treasuries an der CBOT.

Letzter Lieferungstag: letzter Geschäftstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: Ausgleich durch Bucheintrag im automatischen Buchungssystem der Federal Reserve (US-Zentralbank)

Qualität: US-Staatsanleihen mit einer anfänglichen Laufzeit von mindestens 6 ½ Jahren, jedoch nicht länger als von 10 Jahren, bezogen auf den ersten Tag des Liefermonats. Der Rechnungspreis entspricht dem letzten "Settlement"-Preis des Futures multipliziert mit dem maßgeblichen Umrechnungsfaktor ("conversion factor") zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen ("Marchzinsen"). Der Umrechnungsfaktor bezieht sich dabei auf einen Anleihe-Kupon von 6%.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag schließt der Handel um 12:01 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: zunächst (level 1) bei 2000 Basispunkten. Dies entspricht einer Wertänderung von 2000 US-$.

Positionslimit: 7500 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 2000 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 1350 US-$, Hedging Margin: 1350 US-$

U.S. Treasury Bonds Futures

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: 17 , im elektronischen Handel an der Globex®: ZB

Kontraktumfang: US-Staatsanleihe im Nennwert von 100000 US-$ bei Fälligkeit.

Tick-Größe: 1/32 Prozentpunkt (31,25 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent, pari entspricht 100%.

Kursangabe: volle Punkte (1000 US-$/Kontrakt) und 1/32 eines Punktes (= 31,25 US-$/Kontrakt). Beispiel: 91-24 entspricht 91 24/32 Punkte.

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember, wobei stets die 3 ersten Termine nacheinander gelistet werden.

Letzter Handelstag: 7. Geschäftstag vor dem letzten Geschäftstag des terminfälligen Liefermonats. Vgl. hierzu die Final Settlement Kalkulation für Treasuries an der CBOT.

Letzter Lieferungstag: letzter Geschäftstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: Ausgleich durch Bucheintrag im automatischen Buchungssystem der Federal Reserve (US-Zentralbank)

Qualität: US-Staatsanleihen, sofern mit Kündigungsrecht ausgestattet, nicht kündbar in den kommenden 15 Jahren, gerechnet ab dem ersten Tag des Liefermonats, aber nicht länger als 25 Jahre. Falls nicht kündbar, muss die Restlaufzeit mindestens bis zum frühesten Rückzahlungstermin 15 Jahre betragen, bezogen auf den ersten Tag des Liefermonats. Der Rechnungspreis entspricht dem letzten "Settlement"-Preis des Futures multipliziert mit dem maßgeblichen Umrechnungsfaktor ("conversion factor") zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen ("Marchzinsen"). Der Umrechnungsfaktor bezieht sich dabei auf einen Anleihe-Kupon von 6%.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag schließt der Handel um 12:01 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: zunächst (level 1) bei 300 Punkten. Dies entspricht einer Wertänderung von 3000 US-$.

Positionslimit: 10000 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 1500 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 3400 US-$, Hedging Margin: 3400 US-$

Ultra Treasury Bond-Futures

Ticker-Symbol: Clearing, ClearPort: UBE , im elektronischen Handel an der Globex®: UB

Kontraktumfang: US-Staatsanleihe im Nennwert von 100000 US-$ bei Fälligkeit.

Tick-Größe: 1/32 Prozentpunkt (31,25 US-$/Kontrakt), aufgerundet auf den nächsten vollen US-Cent, pari entspricht 100%.

Kursangabe: volle Punkte (1000 US-$/Kontrakt) und 1/32 eines Punktes (= 31,25 US-$/Kontrakt). Beispiel: 89-24 entspricht 89 24/32 Punkte.

Kontraktmonate: März, Juni, September und Dezember, wobei stets die 3 ersten Termine nacheinander gelistet werden.

Letzter Handelstag: 7. Geschäftstag vor dem letzten Geschäftstag des terminfälligen Liefermonats

Letzter Lieferungstag: letzter Geschäftstag des Liefermonats

Andienungsmodalität: Ausgleich durch Bucheintrag im automatischen Buchungssystem der Federal Reserve (US-Zentralbank)

Qualität: US-Staatsanleihen, sofern mit Kündigungsrecht ausgestattet, nicht kündbar in den kommenden 25 Jahren, gerechnet ab dem ersten Tag des Liefermonats. Falls nicht kündbar, muss die Restlaufzeit mindestens bis zum frühesten Rückzahlungstermin 25 Jahre betragen, bezogen auf den ersten Tag des Liefermonats. Der Rechnungspreis entspricht dem letzten "Settlement"-Preis des Futures multipliziert mit dem maßgeblichen Umrechnungsfaktor ("conversion factor") zuzüglich der aufgelaufenen Stückzinsen ("Marchzinsen"). Der Umrechnungsfaktor bezieht sich dabei auf einen Anleihe-Kupon von 6%.

Handelszeiten: elektronischer Handel Globex®: Sonntag - Freitag, 17:00 - 16:00 Uhr Chicago Zeit (CT), am letzten Handelstag schließt der Handel um 12:01 Uhr (CT).

Tägliches Preislimit: zunächst (level 1) bei 900 Punkten. Dies entspricht einer Wertänderung von 9000 US-$.

Positionslimit: 10000 Kontrakte netto Long- bzw. Short-Positionen über alle Kontraktmonate. Vgl. hierzu Rules & Regulations der CBOT.

Reportable Limit: 1500 Kontrakte

Margin: Maintenance Margin: 3800 US-$, Hedging Margin: 3800 US-$

Siehe auch:

Kontraktspezifikationen: Chicago Mercantile Exchange (CME)

Kontraktspezifikationen: New York Mercantile Exchange (NYMEX) der CME Group

Kontraktspezifikationen: New York Board of Trade (NYBOT)

Kontraktspezifikationen: European Exchanges (EUREX)

sowie:

Liste der Kürzel aller US-amerikanischer und europäischer Terminkontrakte

Maß- und Gewichtseinheiten für Futures-Kontrakte

Margin-Tabelle für spekulative Futures-Positionen

Offizielle Performance Bond/Margin-Sätze für alle CBOT Produkte

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

zurück

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Rat und Tipps Bücher Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch den Disclaimer und Urheberrechtshinweis
© 2003
2016 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 31. März 2016. Alle Rechte vorbehalten.