DeiFin – Die Finanzseite

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

    Broker- binäre Optionen

Futures
Optionen
Hedging
Märkte
Themen
Rat und Tipps
Bücher
Glossar
Links

 

 

Aufzählung

Warum werden manche binäre Optionen Broker als unseriös bezeichnet?

Es gibt sicherlich viele interessierte Trader, die bisher noch nicht mit binären Optionen handeln, weil es im Internet immer wieder Gerüchte gibt, dass einige oder auch alle Binäre Optionen Broker unseriös wären. Nicht selten wird besonders in manchen Foren davon gesprochen, dass bei einigen Brokern Betrug und Abzocke vorherrschen würde. Wenn man sich jedoch einmal etwas näher mit den Gründen beschäftigt, warum in manchen Foren von Abzocke oder Betrug gesprochen wird bzw. was dahinter steckt, dann wird man relativ schnell zu der Erkenntnis kommen, dass nahezu alle Binäre Optionen Broker genauso seriös wie normale Online-Broker sind, über die man seine Wertpapiergeschäfte abwickelt.

In nahezu allen Fällen sind es solche Trader, die von Abzocke und Betrug sprechen, die bereits negative Erfahrungen mit einem Broker gemacht haben. Meistens ist es jedoch so, dass nicht der Broker für den negativen „Verlauf“ verantwortlich war, sondern entweder hat der Trader die Verantwortung für seinen Misserfolg selbst zu tragen oder er hat sich einfach über bestimmte Konditionen nicht ausreichend informiert. Ein Beispiel ist das Thema Bonus für Neukunden, welches oftmals im Zusammenhang mit Abzocke und Betrug zur Sprache kommt. Beim Bonus für Neukunden ist es bekanntlich so, dass dieser auf die erste Einzahlung des Kunden auf sein Handelskonto gezahlt wird. Allerdings ist es bei nahezu keinem Broker möglich, den erhaltenen Bonus einfach so wieder auszahlen zu lassen. Es müssen nämlich die sogenannten Bonusbedingungen erfüllt werden, die zum Beispiel besagen, dass der Bonus mindestens 20 Mal eingesetzt werden muss, bevor er dann ausgezahlt werden darf. Viele Trader, die sich dann in Foren enttäuscht über den Broker äußern und sogar von Abzocke sprechen, hatten sich zuvor nicht über diese Bedingungen informiert, sondern waren einfach davon ausgegangen, dass Sie den erhaltenen Bonus sofort auszahlen lassen können. In diesem Fall ist es also keineswegs ein unseriöser Broker gewesen, sondern der Kunde hat sich einfach nicht ausreichend über die Verwendung des Bonus informiert.

Aufzählung

Hauptsitz des Brokers in fernen Ländern

Einen weiteren Anlass zur Kritik diverser Trader, die sich in Foren negativ über Binäre Optionen Broker äußern, ist die Tatsache, dass die meisten Binäre Optionen Broker ihren Hauptsitz in fernen Ländern haben, oftmals auf einer Insel. So befindet sich der Hauptsitz der Binäre Optionen Broker zum Beispiel oftmals auf der Mittelmeerinsel Zypern. Nicht wenige Kritiker, die den Binäre Optionen Brokern Betrug und Abzocke vorwerfen, nehmen diese Tatsache zum Anlass davon auszugehen, dass der Broker sich deshalb für einen solchen Standort entschieden hat, weil es rechtlich deutlich schwieriger ist, dem Broker für eventuelle Betrugsfälle haftbar zu machen. Diese Annahme ist jedoch falsch, denn meistens sind es ausschließlich steuerliche Gründe, warum sich die Broker für solche Standorte entscheiden. Darüber hinaus ist es gerade bei Zypern so, dass sich hier um einen EU-Mitgliedstaat handelt, sodass hier keineswegs von exotischen Inseln und einem rechtsfreien Raum gesprochen werden kann. Wer sich noch näher über das Thema Abzocke und Betrug sowie ungerechtfertigte Vorwürfe bezüglich der Binäre Optionen Broker erkundigen möchte, der kann dies unter anderem auch auf serioes.net tun. Auf dieser Webseite findet man zahlreiche nützliche Informationen zum Thema und auch hier wird relativ eindeutig geklärt, dass man bei Binäre Optionen Broker keinesfalls von Betrug sprechen kann.

 

Weitere Informationen zum Thema Optionen:

zurück

"Jedes Kapital, das nicht arbeitet, ist ein Fluch für seinen Besitzer."
Rudolf Herzog (1869-1943), deutscher Schriftsteller

 

Futures Optionen Hedging Märkte Themen Rat und Tipps Bücher Glossar Links

 

 

 

 

Diagramm

Home Inhalt Feedback Impressum Suchen Content

 

Ihre E-Mail mit Fragen, Anregungen, Kommentaren oder Verbesserungsvorschlägen zu dieser Webseite an: info-d1@deifin.de 
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des Verfassers. Bitte beachten Sie auch den Disclaimer und Urheberrechtshinweis
© 2003
2014 Bert H. Deiters
 Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernehme ich keine Gewähr.
Fehler berichtigen.
Stand: 13. Januar 2014. Alle Rechte vorbehalten.